text
Wichtiger Sieg im Spitzenspiel

Unsere Jungs konnten mit einer starken kämpferischen und mit etwas Glück 3 wichtige Punkte aus Illertissen entführen!

Die ersten 10 min kam man druckvoll aus der Kabine, hatte einige gute Möglichkeiten und verpasste in Führung zu gehen!
Anschließend kam illertissen besser ins Spiel, da unsere Jungs zu passiv waren und das Spiel zu ungenau wurde.
In der 22min eine Ecke für Kottern, die Ertu im nachsetzten zum 1:0 versenken konnte!
Mit diesem Stand ging es in die Halbzeit!
Die ersten 15min der zweiten Halbzeit gehörten wieder ganz unseren Jungs, Zweikämpfe wurden früh gewonnen nur der letzte Pass und das entscheidende Tor, trotz vieler guter Chancen blieb aus.
So kam es wie es kommen musste, illertissen wurde immer stärker und es entwickelte sich in den letzen 15 min eine reine abwehrschlacht! Diese konnte man mit Willen, Kampf, einen super Torwart und etwas Glück überstehen (Dennis rettete auf der Linie).
So blieb am Ende ein 1:0 Sieg und man konnte mit 3 Punkten nach Hause fahren!

Am kommenden Mittwoch 11.4 gastiert der Tv Weitnau um 19 Uhr zum Nachholspiel in kottern!
Dabei kann ein weiterer Mitkonkurrent um den Aufstieg bei einem Sieg auf Distanz gehalten werden!
Mit der gleichen Einstellung, Kampf und Leidenschaft soll der nächste Heimsieg gelandet werden!

Diese Seite mit Freunden teilen - Social Networking
BFV - Bayernliga

Bayernliga Süd - Tabelle

Platz Mannschaft S Diff P
1.SV Heimstetten 304062
2.SV Pullach 272553
3.TSV Rain/Lech 292351
4.DJK Vilzing 301849
5.TSV 1874 Kottern 281146
6.TSV Schwaben Augsburg 281243
7.TSV 1865 Dachau 291542
8.1. FC Sonthofen 28740
9.ASV Neumarkt 28539
10.TSV Schwabmünchen 27138
11.TuS Holzkirchen 28-1136
12.TSV 1860 München II 29-133
13.FC Ismaning 27-732
14.SpVgg Hankofen-Hailing 27-831
15.TSV Landsberg 28-1529
16.BCF Wolfratshausen 28-3027
17.SV Kirchanschöring 28-1027
18.SB Chiemgau Traunstein 27-2026
19.TSV Kornburg 28-5519
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit bereits berücksichtigt. Der beste (Punkte/Spiele) Tabellen-14. der beiden Bayernligen entgeht der Abstiegsrelegation.