D2-Jugend

text

U12 Kurznachrichten

U12 Team auf Besuch beim Zweiliga-Verein 1. FC Heidenheim

weiterlesen
close

Das U12-Team begab sich am Donnerstag Abend zum nächsten Testspiel auf die Reise. Gegner war kein Geringerer als das neu gesichtete U12 Team des Nachwuchszentrums des 1. FC Heidenheim.

Etwas aufgeregt und nicht ganz auf der Höhe (nach der längeren Anreise im Berufsverkehr), musste man durch Abwehr- und Stellungsfehler schnell einen 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Der 16 Spieler starke Kader aus Heidenheim agierte extrem ballsicher, zielgerichtet sowie enorm spritzig und antrittsschnell. Bis zum Ende der ersten 25 Minuten legte das starke Nachwuchsteam des Zweitligisten noch zweimal nach und überragte in allen Belangen den Kotternern.

Man ahnte Schlimmes für die 2te Halbzeit in der knapp 40min gespielt wurde, doch das junge TSV Team bewies Moral und kam immer besser in  die Partie. Taktisch umgestellt lies man nun den Ball laufen, stand sicherer in der Defensive und hatte wesentlich mehr Spielanteile. Zudem konnte man nun auch die ein oder andere schöne Offensivaktion der Kotterner Mannschaft erkennen, wo lediglich der Abschluss fehlte.

Nach dem man fehlerfrei 40 Minuten durchhielt, kassierte man keinen Gegentreffer mehr. Wurde aber leider auch bis zum Schluß nicht mit einem eigenen Tor für die enorme Leistungssteigerung im 2ten Abschnitt belohnt.

Nach dem Testspiel nutze die Mannschaft kurz die Gelegenheit, Eindrücke vom Stadion und Fanshop zu sammeln und lies den Abend gemütlich beim gemeinsamen Mannschaftsessen mit den Eltern ausklingen.

Eingesetzte Spieler: Lukas Mändler (TW), Mark Nosdrin (C), Alexander Seifert, Marc Gaier, Jannis Craciunescu, Giuseppe Matera, Serhat Biskin, Marian Halder, Nigel Meinel, Fabian Kroh, Patrice Köster

O-Ton Trainerteam: "Die erste Halbzeit war enttäuschend aber nachvollziehbar. Die Mannschaft des 1. FC Heidenheim ist enorm stark und realistisch eingeschätzt eine Hausnummer zu hoch für uns. Umso erfreulicher der Umstand, dass das Team im 2ten Abschnitt Moral gezeigt hat, ins Spiel gekommen ist und dadurch besser überzeug konnte. Zudem zeigt ein Test auf diesem Niveau sehr deutlich die Baustellen an denen wir arbeiten müssen. Ein riesen Dankeschön an den 1.FC Heidenheim für das Erlebnis und die überaus schöne Gastfreundlichkeit!" 

D2-Jugend

text

U12 - Kurznachrichten

U12 Team setzt erstes Ausrufezeichen und gewinnt den Möbel Mayer Cup der D1 Junioren!

weiterlesen
close

Das U12 Team überzeugt mit mannschaftlicher Geschlossenheit, taktischer Disziplin und spielerischer Leichtigkeit und gewinnt den Möbel Mayer Cup.

Als mit Abstand jüngstes Team des Turnieres tat man sich vielleicht körperlich nicht leicht, aber demonstrierte Kombinationsfussball und bewies, dass man spielerisch und am Ball weit mehr zu bieten hat.
In der Vorrunde, welche man als Gruppenerster abschloss, erzielte man folgende Ergebnisse:
TSV Kottern U12 : TSV Betzigau U13 1:0 (Torschütze Fabi)
TSV Kottern U12 : FC Kempten U13 2:0 (Torschützen Fabi und Pati)
TSV Kottern U12 : SV Heiligkreuz U12 2:1 (Torschützen Jannis und Serhat)
TSV Kottern U12 : JFG Donauwörth U13 1:0  (Torschütze Jannis)
TSV Kottern U12 : FC Leutkirch U13 3:0 (wegen Nichtantritt)

In der Vorrunde musste das Turnier aufgrund des Gewitters leider abgebrochen werden, so dass das U12 Team als einzigste Mannschaft mit voller Punktausbeute automatisch zum Turniersieger erklärt wurde. Den 2. Platz belegte vor dem FC Sonthofen das D1 Team des TSV Kottern.

Eingesetzte Spieler: Lukas Mändler (TW), Mark Nosdrin (C), Alexander Seifert, Marc Gaier, Jannis Craciunescu, Giuseppe Matera, Serhat Biskin, Marian Halder, Nigel Meinel, Fabian Kroh, Patrice Köster

O-Ton Trainerteam: " Die Mannschaft hat in der sehr frühen Vorbereitungsphase angedeutet, welches Potential wir haben. Vor allem im spielerischen Bereich überzeugte man auf ganzer Linie und dominierte das Turnier. Wir sind stolz auf die Jungs, hätten aber gerne auch die Entscheidungsspiele gegen die anderen Mannschaften bestritten, um nicht nur rechnerisch das Turnier zu gewinnen. Auf der anderen Seite sind für uns Tabellenplätze und Ergebnisse völlig zweitrangig. Viel wichtiger ist, dass das Team Fussball mit wenig Einzelaktionen und dafür umso mehr spielerische und taktische Elemente zeigt. Jetzt heißt es weiter fleißig trainieren bevor wir am Donnerstag auf den 2. Ligisten FC Heidenheim treffen."

D-Jugend

text

U12 - Kurznachrichten

U12 Junioren des TSV 1874 Kottern beim Family-Ausflug im Olympiapark München

weiterlesen
close

Das U12 Team verbrachte samt Geschwister und Familien den Samstag im Olympiapark München und schwor sich auf die neue Saison ein. Lediglich Theo fehlte aufgrund privater Verpflichtungen. Dabei nutzte man das spielfreie Wochenende (Am Sonntag ist lediglich der BFV Sichtungstag der 2005er Jahrgänge) bei Sonnenschein in der Landeshauptstadt, um die neuen Spieler samt Eltern in die Gemeinschaft zu integrieren.

 

Zunächst besuchte man Sealife und tat was für die Allgemeinbildung, bevor man sich typisch bayerisch im Biergarten stärkte. Nach einer Wanderung durch den Park, besichtigte man das ehrwürdige Olympiastadion. Im Anschluss durften Eis und Waterball nicht fehlen, bevor alle Familien gegen späten Nachmittag die Heimreise ins Allgäu antraten.

 

O-Ton Trainerteam: "Ein gelungener, erlebnisreicher und schöner Tag mit unseren Jungs samt Geschwister und Eltern. Es ist schön die Mannschaft aber auch die Familien mal abseits vom Fußballplatz zusammenwachsen zu sehen und miteinander in gemütlicher Atmosphäre Zeit zu verbringen. Die Planung zum nächsten Mannschaftsausflug laufen schon und wir Trainer freuen uns bereits heute darauf."   

D-Jugend

text

U13 Blitzturnier

U13 Gewinnt 1. Martin Rietzler Teamsport Cup 2016

weiterlesen
close

Bei sehr heißen Temperaturen fand am Sonntag der 1. Martin Rietzler Cup statt. In diesem Großfeldturnier (11 Feldspieler) für D-Jugend-Mannschaften musste jeder gegen jeden antreten. Die Spielzeit betrug einmal 20 Minuten.

Der TSV 1874 Kottern hatte es gleich im ersten Spiel mit dem FC Augsburg zu tun, dies konnte der TSV knapp mit 1:0 für sich die Mannschaft entscheiden. In der zweiten Partie ging es dann gegen den TSV Murnau, dies verloren die Jungs mit 2:0, nach einer kleinen Pause wartete der FC Memmingen auf die blauroten, in einem sehr guten Partie und nach 20 Minuten ging der TSV als Sieger mit 2:1 vom Feld. Im vorletzten Gruppenspiel ginge es gegen den stark aufspielenden FV Ravensburg, dies gewannen die Gäste mit 2:0. Das Letzte Spiel konnte der TSV Kottern gegen SpVgg Kaufbeuren knapp 1:0 für sich entscheiden und belegte mit 9 Punkten den 2`ten Platz und im Finale wartete der noch ungeschlagene FV Ravensburg, der aus 5 Spielen mit 13 Punkte schaffte.

Nach einem Elfmeterkrimi konnte der TSV Murnau sich den 5 Platz gegen den FC Memmingen ergattern. Um Platz 3 hatte der FC Augsburg die Nase vorne und gewann gegen den SpVgg Kaufbeuren mit 3:1.

Im Finale war es sehr spannend, das Spiel hatte keinen Sieger verdient gehabt und nach 25 Minuten stand es gerecht 1:1, Den Turniersieger sollte das Elfmeterschießen entscheiden, nach 5 schützen stand es 3:3 und Erinnerte an das EM Viertelfinalspiel Deutschland gegen Italien, mit 9:8 gewann der TSV Kottern und konnte sich den 1.Martin Rietzler Cup sichern.

Platzierungen:

1. TSV 1874 Kottern

2. FV Ravensburg

3. FC Augsburg

4. SpVgg Kaufbeuren

5. TSV Murnau

6. FC Memmingen

Der TSV Kottern möchte sich bei allen Mannschaften recht Herzlich bedanken, für ein Hochkarätigen und sehr fairen Jugendturnier, ein Riesen Dank gilt den Helfern, unserem Vereinswirt Wolfgang fürs leckere Mittagessen, sowie unseren Gönner und Sponsoren „Claudio Parrinello Edelgastronomie, Südkost und Martin Rietzler Teamsport.

 

Eingesetzte Spieler: Maxi Romanesen (TW); Luka Badur (TW) Matthias Hoffmann (C); Lukas Yilmaz; Eymen Cagil; Rico Schweiger; Philipp Pascuda; Julian Maier; Marius Berchtold; Tim Müller; Moritz Müller; Samuel Barth; Sirac Cakir, Noah Hackenschmidt, Soner Cangert, Noah Lucas,

D2-Jugend

text

U12 - Kurznachrichten

U12 Team unterliegt im ersten Test gegen U13 des SV Ammendingen.

weiterlesen
close

Das U12 Team unterliegt beim Auswärtstest gegen künftige C-Junioren des SV Ammendingen im Ergebnis deutlicher als es der Spielverlauf hergab. In 4x15 Minuten verlor man die ersten 2 Viertel mit jeweils 0:1, das 3te Viertel mit 0:2 und gewann das letzte Viertel mit 1:0.

Dabei zeigten die Kotterner in einer sehr fairen Partie ansehnliche Spielansätze und überzeugten durch hohe Spielanteile und Ballbesitz. Kollektiv zeigte sich das neuformierte Team und die 4 Neuzugänge finden sich so langsam ein. Angeführt durch den Kapitän Mark Nosdrin, welcher auch das Tor mit sehr schönem Freistoß erzielte, lässt die Leistung das Trainerteam possitiv nach vorne sehen. 

Eingesetzte Spieler: Lukas Mändler (TW), Mark Nosdrin (C + 1T), Alexander Seifert, Marc Gaier, Jannis Craciunescu, Giuseppe Matera, Serhat Biskin, Marian Halder, Nigel Meinel, Fabian Kroh, Theodor Finger, Patrice Köster

O-Ton Trainerteam: "Eine ansprechende Leistung der Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen. Spielerisch waren die Ansätze gut und vor allem unsere neuen Kids haben sehr überzeugt. Trotz der Umstellung und Altersunterschied haben alle 4 gezeigt, mit welchem Potential wir uns bereichert haben. Mark Nosdrin hat zudem seine Führungspersönlichkeit bewiesen und wird die Mannschaft führen. Jetzt gilt es weiter fleißig zu arbeiten und uns als Team Woche für Woche weiterzuentwickeln."

Bambinis

text

G2 mit Turniersieg beim Goldhofer Cup für G2 Teams in Amendingen

Am Samstag, den 02.07.2016 traten unsere G2 Kids zu Ihrem 1. Sommerturnier in Ammendingen an.

weiterlesen
close

Mit großer Vorfreude startete man in die erste Partie gegen Ottobeuren das souverän 3:1 gewonnen wurde. Mit diesem Sieg im Kopf konnte man sich erfolgreich auch gegen Pfronten (3:0) und gegen Amendingen II (2:0) in der Vorrunde durchsetzen.

Das Halbfinale wurde ebenso erfolgreich gestaltet, sodass man am Ende im Finale gegen den VFB Durach antreten musste. Nach einer packenden Partie auf Augenhöhe konnte man sich letztendlich mit 2:1 durchsetzen und wurde somit verdienter Turniersieger.

Vielen Dank an alle Eltern die Ihre Kinder zahlreich unterstützten und weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Turnieren und Spielen.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Abdu Chammari

Nico Dusch

Mohamed Hakkouna

Nikita Worobjow

Elijah Waguè

Niklas Köppl

David Köppl

Jonas Schrage

Lesar Cebulla

Dogan

Bambinis

text

G2 mit erstem Heimspiel gegen Wiggensbach

5 Tage nach dem 1. Spiel, hatte die G2 Jugend Ihr erstes Heimspiel gegen Wiggensbach.

weiterlesen
close

Nach der Niederlage in Haldenwang wollte man im Spiel auf dem Kunstarsenplatz in Kottern, sich gut verkaufen und weiter Erfahrung sammeln.

Schon nach einigen Minuten hat man gesehen, dass Wiggensbach im Pass.- und Kombinationsspiel weiter ist als unsere Jungs. Zur Pause lag man verdient mit 0:3 hinten.

Aufgrund der heißen Temperaturen wurden jeweils in den 2 Halbzeiten, Trinkpausen eingelegt. Nach der Pause kam man wieder besser ins Spiel und erzielte durch Luca Berchtold den Anschlusstreffer.

Doch im Gegenzug erhöhten die Gäste auf 1:4. In der Folge konnte man das Spiel etwas offener gestalten.  Zum Schluss hin, merkte man unseren Jungs die Unerfahrenheit an und man verlor am Ende mit 1:8 gegen einen sehr guten Gegner.

Trotzdem war es wieder ein guter Test.

Nun stehen in Amendingen und Ronsberg noch 2 Turniere im Juli an und danach geht es in die wohlverdiente Sommerpause.

Folgende Spieler kamen zu Einsatz:

 

Luca Berchtold

Jan Böckeler

Abdu Chammari

Nico Dusch

Mohamed Hakkouna

Elijah Waguè

Niklas Köppel

David Köppel

Jonas Schrage

Lesar Cebulla

 

 

Torschütze:

Luca Berchtold

 

D2-Jugend

text

U12 Kurznachrichten

Vorbereitungsplan des U12 Team

weiterlesen
close

Nach der erste Trainingswoche und den zahlreichen Terminen (Elternabend, Mannschaftsfotos, etc...) steht der Plan der Vorbereitung wie folgt:

 

10.07. 11:00 Uhr Testspiel gegen U13 SV Ammendingen

17.07. Sichtungstag BFV Jahrgang 2005

23.07. 14:00 Uhr Turnier Möbel Mayer Cup FC Kempten

28.07. 17:30 Uhr Testspiel gegen U12 1. FC Heidenheim

04.09. 13:00 Uhr Testspiel gegen U13 TSV Schwabmünchen

07.09. 18:00 Uhr Testspiel gegen U13 FC Memmingen

10.09. 11:00 Uhr Testspiel gegen U13 1. FC Sonthofen

 

Vom 05.08. - 22.08. trainiert das Team nicht und nutzt die Zeit um die Akkus für eine erfolgreiche Saison aufzuladen. Ansonsten stehen natürlich mehrere Veranstaltungen an, um die Mannschaft samt Familien einzuschwören und auch ausserhalb vom Trainingsplatz näher zu bringen.

 

Das Team samt Trainer freut sich auf die kommende Saison und hofft auf zahlreiche Unterstützung. 

 

 

 

D-Jugend

text

U13 Blitzturnier

D-Jugend lädt ein zum 1. Blitzturnier-Rietzlercup 2016

weiterlesen
close

Am Sonntag, den 10.07.2016 findet der 1. Blitzturnier-Rietzlercup in der ABT-Arena statt.

Ab 10:00 Uhr lädt die U13-Jugend des TSV 1874 Kottern zum Leistungsvergleich ein.Mit dem

- SpVgg Kaufbeuren

- TSV Murnau

- FV Ravensburg

- FC Memmingen und

- FC Augsburg

geben Spitzenmannschaften ihre Visitenkarte in Kottern ab.

Das Turnier wird auf 2 Großfeldplätzen, 11 gegen 11 gespielt und verspricht auf spannende Begegnungen.

Die D-Junioren laden hiermit alle Kottern Fans sowie Jugendfußball-Interessierte zum Turnier ein und würden sich über zahlreiche Besucher und Unterstützung von den Rängen freuen. 

D2-Jugend

text

Kurznachrichten U12

Das U12 Team startet mit Trainingsauftakt in die neue Saison 2016/2017!

weiterlesen
close

Mit vollem Tatendrang und sichtbarer Freude startete am Dienstag das neuformierte U12 Team des TSV 1874 Kottern in die Vorbereitung auf die neue Saison. Neben spielerischen Trainingsinhalten und technischen Übungen, sah man vor allem personelle Veränderungen.

 

Nachdem Sirac, Soner und Noah künftig das D1 Team verstärken, reagierte das Trainerteam und ergatterte sich neben zwei eigenen Nachwuchstalenten aus Kottern, auch die zwei Dienste zweier der talentiertesten Kicker der Region. Der Kader wurde somit verjüngt und das Trainerteam bleibt seiner Philosophie treu. Mit den 4 Wunschspielern konnte man spielstarke und taktisch, wie technisch gut geschulte Nachwuchskicker gewinnen, welche die U12 Mannschaft in Punkto Qualität und Spielkultur weiterbringen werden. 

 

O-Ton Trainerteam: "Mit Marian und Nigel, welche in der letzten Saison in unserer E-Jugend nicht nur aufgefallen sondern positiv überzeugt haben, konnten wir vereinsinterne Talente an uns binden. Beide haben in den Trainingseinheiten taktisch, spielerisch sowie am Ball überzeugt und sind zudem sehr flexibel einsetzbar. Mit Theo und Fabi konnten wir zudem zwei der größten Talente für den Verein und unsere Mannschaft begeistern, obwohl es genügend Anfragen anderer Vereine an die Jungs gab. Das macht uns natürlich schon stolz und zeigt die positive Außendarstellung des U12 Teams. Theo kommt vom TSV Betzigau und Fabi vom FC Kempten. Beide sind enorm torgefährlich und nicht nur uns schon länger aufgefallen. Wir sind froh, unsere Mannschaft mit solchen tollen und verheißungsvollen Jugendkicker verstärken zu können, welche perfekt in unser Spielkonzept passen. Alle 4 Jungs bringen uns sportlich und menschlich weiter und versprechen Qualität statt Quantität."

 

Das Team und die Trainer sind heiß auf die neue Saison! 

 

Foto: Namen von links:

Theodor Finger, Marian Halder, Nigel Meinel, Fabian Kroh      

BFV - Bayernliga

Bayernliga Süd - Tabelle

Platz Mannschaft S Diff P
1.SV Pullach 81218
2.SpVgg Hankofen-Hailing 8716
3.FC Unterföhring 7415
4.TSV 1865 Dachau 8214
5.TSV 1874 Kottern 8713
6.TSV Rain/Lech 8613
7.DJK Vilzing 7-213
8.TSV Schwabmünchen 8112
9.SV Kirchanschöring 8011
10.SV Heimstetten 8210
11.TSV Bogen 8-210
12.FC Pipinsried 8-410
13.FC Ismaning 809
14.1. FC Sonthofen 8-29
15.FC Gundelfingen 8-49
16.TSV Landsberg 8-45
17.SSV Jahn Regensburg II 8-124
18.BCF Wolfratshausen 8-113